9. Tag - Murmansk - Petrozavodsk

Dubroye utro aus Petrosawodsk, gibt nich viel zu berichten vom gestrigen Tag. Wir sind fast 1000km gefahren um einen Tag mehr Zeit in St.Petersburg zu haben. Es wird übrigens immer noch nicht dunkel und eine Stunde Zeitverschiebung haben wir auch. Wir sind total verwirrt. Daher Quarkkuchen auch für Rührei gehalten und mit Holzstäbchen gewürzt... Hier noch ein paar Eindrücke aus Murmansk, das weiß-schwarze Schiff is übrigens der Atomeisbrecher Lenin. Seit unserem Besuch dort leuchten wir lustig grün...bis nachher!

Galerie